Eilmeldung

Eilmeldung

Portugal: Ministerrücktritt nach neuen Waldbränden

Sie lesen gerade:

Portugal: Ministerrücktritt nach neuen Waldbränden

Schriftgrösse Aa Aa

Nach neuen Waldbränden in Portugal und scharfer Kritik hat Innenministerin Constança Urbano de Sousa ihren Rücktritt eingereicht.

Bei den Bränden am Wochenende und am Montag kamen nach Behördenangaben gut vierzig Menschen ums Leben.

Erst im Juni waren bei schweren Bränden in Portugal sogar 64 Menschen gestorben.

Das Innenministerium wurde schon damals kritisiert, wegen mangelhafter Brandvorbeugung ebenso wie wegen der Brandbekämpfung.

Ein neuer Innenminister steht mit Eduardo Cabrita bereits fest. Trotzdem muss sich die Regierung nächste Woche im Parlament einem Misstrauensvotum stellen.

Das wird sie allerdings wohl überstehen: Die Opposition hat dafür keine Mehrheit.