Eilmeldung

Eilmeldung

TODO: Add variables

no comment

Emotionale Trauerfeier für auf Malta ermordete Journalistin (53†)

In ihrem Heimatort Bidnija auf Malta und in Brüssel hat es an diesem Freitag emotionale Trauerfeiern für die am 16. Oktober 2017 durch eine Autobombe ermordete Journalistin Daphne Caruana Galizia gegeben. Ihre brutale Ermordung durch einen an ihrem Auto angebrachen Sprengsatz wirft viele Fragen auf. Sie war eine der renommiertesten Journalistinnen des Landes und bekannt für ihre Recherchen zu Korruption – auch innerhalb der maltesischen Regierung.

Mehrere europäische Zeitungen (darunter die SZ und Le Monde) haben die EU-Kommission jetzt aufgefordert, eine unabhängige Untersuchung zur Aufklärung des Mordes an der Journalistin einzuleiten.

Ihr Mann und ihre drei Söhne waren bei der Trauerfeier zu sehen, an der auch der Präsident des Europaparlaments Antonio Tajani teilnahm.

In Brüssel wurden die Fahnen zur Ehren von Daphne Caruana Galizia auf Halbmast gesetzt.

Mehr no comment