Eilmeldung

Eilmeldung

TODO: Add variables

no comment

"Zombies" machen Mexiko-Stadt unsicher

Zehntausende haben in Mexiko-Stadt am jährlichen “Zombie-Walk” teilgenommen. Mit zerfetzter Kleidung, in furchterregenden Masken und blutverschmierten Gesichtern liefen die Teilnehmer rund zweieinhalb Kilometer vom Revolutionsdenkmal zum Platz der Verfassung, besser bekannt als Zócalo. Der Umzug wird traditionell im Rahmen der Feierlichkeiten zum Tag der Toten durchgeführt. Die Teilnehmer spendeten Essenpakete, die den Opfern des verheerenden Erdbebens vor wenigen Wochen zugute kommen sollen. Ursprünglich stammt die Tradition des “Zombie-Walks” aus den Vereinigten Staaten, doch ist seit einiger Zeit auch in lateinamerikanischen Ländern populär.

Mehr no comment