Eilmeldung

Eilmeldung

Anschlag in Nizza vereitelt? 10 Festnahmen in Schweiz und Frankreich

In Frankreich und in der Schweiz sind bei Anti-Terror-Razzien 10 Verdächtige festgenommen worden.

Sie lesen gerade:

Anschlag in Nizza vereitelt? 10 Festnahmen in Schweiz und Frankreich

Schriftgrösse Aa Aa

In Frankreich und in der Schweiz sind bei Anti-Terror-Einsätzen mindestens zehn Personen im Alter zwischen 18 und 65 Jahren festgenommen worden. Sie sollen einen Anschlag in Nizza geplant haben. Unter den in Frankreich Verhafteten ist ein 27-jähriger Schweizer. Er soll mit anderen per Messenger App Télégram die Anschlagspläne beraten haben.

Auch in den Schweizer Kantonen Neuenburg und Waadt fanden Razzien statt. Dabei wurde eine 23-jährige Kolumbianerin festgenommen.

Auf die Spur der Verdächtigen kamen die Behörden im Juni nach der Befragung eines 13-Jährigen aus einem Vorort von Paris. Koordiniert wurden die Anti-Terror-Operationen vom “Joint Investigation Team”, in dem französische und Schweizer Ermittler zusammenarbeiten.

Die Schweizer Staatsanwaltschaft will jetzt genau herausfinden, wie die Verdächtigen zusammenarbeiteten.