Eilmeldung

Eilmeldung

Disney kündigt neue "Star-Wars"-Trilogie an

Fans der "Star-Wars"-Serie können sich freuen. Nicht nur kommt demnächst ein neuer Film in die Kinos. Disney kündigte jetzt sogar gleich eine komplett neue Trilogie an. Wohl auch, um wirtschaftlich Boden gutzumachen.

Sie lesen gerade:

Disney kündigt neue "Star-Wars"-Trilogie an

Schriftgrösse Aa Aa

Fans der “Star-Wars”-Serie können sich freuen: Nicht nur kommt demnächst ein neuer Film in die Kinos. Disney kündigte jetzt sogar gleich eine komplett neue Trilogie an.

Sie soll von Rian Johnson entwickelt werden. Johnson führte bereits beim Streifen “Star Wars: Die letzten Jedi” Regie, der im Dezember in die deutschen Kinos kommt.

Keine leichte Sache



Er kennt die Schwierigkeiten des Projekts. “Ich war schon immer ein Star-Wars-Fan. Bisher habe ich diese ganzen Diskussionen um die Filme und überhaupt diese ziemlich komplizierte Sache, ein Star-Wars-Fan zu sein, von außen mitgemacht.

Daher habe ich schon früh begriffen, dass die größte Herausforderung für mich sein würde, all das außen vor zu lassen, mich sozusagen auf meinen eigenen, inneren Fan zu verlassen, diesem Kompass zu vertrauen und einfach eine Geschichte zu erzählen, die ich erzählen will.”

Start der neuen Trilogie unbekannt



“Die letzten Jedi” ist der zweite Teil der derzeit laufende Trilogie. Sie soll erst 2019 abgeschlossen werden.

Wann die neue Trilogie startet, die unter anderem mit völlig neuen Charakteren aufwarten soll, ist indes noch unklar.

Wirtschaftlich strategische Bekanntgabe



Für Disney hat die Ankündigung zum jetzigen Zeitpunkt wohl auch einen wirtschaftlichen Hintergrund: die letzten Quartalszahlen waren überraschend schlecht.

Da sollte die Bekanntgabe einer frischen Trilogie den Angegern wieder Mut machen, schätzen Beobachter. Und tatsächlich: Nach der Ankündigung stieg Disneys Aktie ins Plus.