Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

SPD will nun über mögliche Regierungsbeteiligung reden

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
SPD will nun über mögliche Regierungsbeteiligung reden

<p>Die deutschen Sozialdemokraten sind nun doch zu Gesprächen bereit, bei denen es um eine Regierungsbeteiligung gehen könnte.</p> <p>Der Parteivorsitzende Martin Schulz ist für Donnerstag eingeladen beim Bundespräsidenten, außerdem Bundeskanzlerin Angela Merkel und der <span class="caps">CSU</span>-Vorsitzende Horst Seehofer.</p> <p>Das könne und wolle er nicht abschlagen, sagte er beim Bundeskongress der Jungsozialisten, die strikt gegen eine Regierungsbeteiligung sind.</p> <p>Was nach dem Gespräch am Donnerstag komme, sei offen, sagte Schulz aber auch.</p> <p>Sollte sich danach ein Regierungsbündnis abzeichnen, will er darüber jedenfalls die Parteimitglieder abstimmen lassen.</p>