Eilmeldung

Eilmeldung

Prinz Harry und seine Meghan - Mehr Details zur Verlobung

Am Nachmittag ist das frischverlobte Paar im Kensington Palast vor die Presse getreten. Sie "schweben auf Wolke Sieben".

Sie lesen gerade:

Prinz Harry und seine Meghan - Mehr Details zur Verlobung

Schriftgrösse Aa Aa

Am Montag verkündete der britische Kensington Palast die Nachricht: Prinz Harry und die US-Schauspielerin Meghan Markle haben sich verlobt.

Am Nachmittag traten der 33-jährige Prinz und seine drei Jahre ältere Verlobte Meghan vor die Presse im Garten des Kensington-Palasts.

Trotz ihrer sichtlichen Nervosität schwebten die Frischverlobten ihren eigenen Aussagen zufolge auf Wolke Sieben. Ihre Hochzeit soll im nächsten Frühjahr gefeiert werden.


Prinz Harry sei bei einem gemeinsamen Abendessen im November vor seiner Auserwählten niedergekniet. Markle habe den Heiratsantrag sofort akzeptiert, berichtete das Paar in einem Interview mit der BBC am Montag.

Die Symbolik des Tages war vor allem einer Person gewidmet: Prinz Harrys verstorbener Mutter, Lady Diana. In dem Garten, in dem das Paar zur Presse sprach, hatte Lady Di viel Zeit verbracht. In den Diamantring, den Markle stolz in die Kameras hielt, sind Edelsteine eingearbeitet, die einst Diana gehörten.

Vor etwa einem Jahr hatte das britische Königshaus die Beziehung von Prinz Harry und Meghan Markle offiziell bekannt gegeben. Im vergangenen September zeigten sich die beiden bei den “Invictus Games” in Toronto erstmals als Paar in der Öffentlichkeit.

Prinz Harry habe zuerst seine Großmutter, die Queen, und weitere enge Familienmitglieder über die Verlobung informiert, hieß es am Montag in einer Mitteilung des Palasts. Die Queen erklärte sich “erfreut” und wünschte dem Paar “alles Glück der Welt”.


Auch die zukünftigen Schwiegereltern waren von der Nachricht begeistert. Die Mutter, Donia Ragland und der Vater, Thomas Markle, teilten in einer Mitteilung mit: “Wir freuen uns unglaublich für Meghan und Harry. Unsere Tochter war schon immer eine liebevolle Person.”


Prinz Harry nimmt Platz fünf in der britischen Thronfolge ein – hinter Prinz Charles, seinem Bruder William sowie dessen Kindern George und Charlotte. Britischen Medien zufolge ist die Wahrscheinlichkeit, dass Markle durch die Hochzeit zur Herzogin von Sussex wird, groß.

Für Prinz Harry ist es die erste Ehe. Seine Partnerin war schon mit einem Filmproduzenten verheiratet. Die Schauspielerin ließ sich vor etwa vier Jahren scheiden. Ihren Ausstieg aus der amerikanischen TV-Serie “Suits” hat sie bereits bekanntgegeben.