Eilmeldung

Eilmeldung

Früher war alles besser? Finden nicht alle Europäer

Europäer sollten die Frage beantworten, ob ihr Leben vor 50 Jahren besser war. Das Ergebnis viel sehr gemischt aus.

Sie lesen gerade:

Früher war alles besser? Finden nicht alle Europäer

Schriftgrösse Aa Aa

For 50 Jahren sah die Welt anders aus. Die USA und ihre Alliierten befanden sich im Kalten Krieg mit der Sowjetunion, in Vietnam wütete ebenfalls Krieg und Handys und Computer waren Details in Science-Fiction-Filmen.

Der globale Lebensstandard hat sich seither verbessert, dank des medizinischen Fortschritts ist die Lebenserwartung um rund 10 Jahre gestiegen.

Doch empfinden es die Menschen so, dass sich ihr Leben verbessert hat? Forscher des US-Forschungsinstituts Pew Research haben diese Frage fast 43.000 Menschen aus 38 Ländern gestellt.

In Vietnam (88 %), Indien (69%) und Südkorea (69 %) finden die meisten Menschen, dass sich ihr Leben zum Besseren entwickelt hat. Auch in der Türkei ist eine Mehrheit dieser Meinung (65 %).

In Deutschland finden nur 20 Prozent der Befragten, dass das Leben heute schlechter ist als vor 50 Jahren, 65 Prozent finden es besser.

Wie die Wissenschaftler herausfanden, hing das Antwortverhalten stark ab von der wirtschaftlichen Lage des Landes. Nicht überraschend daher, dass in Italien (50%), Griechenland (53%), Nigeria (54%), Kenia (53%), Venezuela (72%) und Mexico (68%) die Menschen das Leben heute schlechter einschätzen als vor 50 Jahren.

Im nachstehenden Schaubild sehen Sie, wo das "Leben vor 50 Jahren besser war".