Rote Karte für Brüssel

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Rote Karte für Brüssel

<p>Das Wembleystadion in London, wo auch beide Halbfinale und das Endspiel der Fußball-Europameisterschaft 2020 stattfinden, ersetzt Brüssel. Der belgischen Hauptstadt wurde das Gastgeberrecht von der <span class="caps">UEFA</span> wegen der massiven Verzögerung des geplanten EM-Stadions entzogen. </p> <p>Brüssel wäre auch ein Kandidat für das Eröffnungsspiel der Pan-Europa-EM gewesen. Dies findet nun in Rom statt, beschloss die <span class="caps">UEFA</span>-Exekutive um <span class="caps">DFB</span>-Präsident Reinhard Grindel.</p> <p><blockquote class="twitter-tweet" data-lang="de"><p lang="de" dir="ltr">Rote Karte für Brüssel: Wembley springt ein – EM 2020: Deutschland würde auf Ungarn treffen <a href="https://t.co/oRWRhAbWl0">https://t.co/oRWRhAbWl0</a></p>— kicker | <span class="caps">UEFA</span> Euro | Europameisterschaft (@kicker_em_li) <a href="https://twitter.com/kicker_em_li/status/938822808209158145?ref_src=twsrc%5Etfw">7. Dezember 2017</a></blockquote><br /> <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script></p>