Eilmeldung

Eilmeldung

TODO: Add variables

no comment

44 Kunstwerke sorgen für Auseinandersetzung mit Polizei in Katalonien

In der katalanischen Stadt Lleida ist es zu Auseinandersetzungen zwischen der Polizei und Demonstranten gekommen. Letztere hatten gegen einen Gerichtsentscheid protestiert. Demnach sollten 44 umstrittene Kunstwerke aus dem katalanischen Kulturzentrum in die benachbarte Provinz Aragon zurück gebracht werden. Bei den 44 Kunstwerken handelt es sich um Teile einer größeren Sammlung, die aus dem Kloster Sigena in Aragon stammen und während des spanischen Bürgerkriegs nach Katalonien verkauft wurden. Der Verkauf wurde 1983 von einem Gericht für illegal erklärt. Nach langem Streit hatten die spanischen Richter im vergangenen Jahr entschieden, dass die Werke wieder nach Aragon kommen sollen und die Frist für die Rückführung auf diesen Montag verlegt. Die Katalanen hatten sich geweigert, die Kunstwerke zurückzugeben. Die spanische Regierung, die derzeit die Amtsgeschäfte in Katalonien führt, ist nun der Entscheidung der Richter nachgekommen - gegen den Protest der Katalanen. 

Mehr no comment