Eilmeldung

Eilmeldung

Verleihung des Sacharow-Preises für geistige Freiheit an Venezuela

Sie lesen gerade:

Verleihung des Sacharow-Preises für geistige Freiheit an Venezuela

© Copyright :
REUTERS/Nacho Doce
Schriftgrösse Aa Aa

Das EU-Parlament in Straßburg hat den Sacharow-Preis für geistige Freheit an die demokratische Opposition in Venezuela verliehen.

"Das ist der höchste Preis, den EU verleiht an jene, die die Menschenrechte verteidigen", sagte  Parlamentspräsident Antonio Tajani.

Damit hat das Parlament zugleich auf die Repression des Regimes von Präsident Nicolas Maduro aufmerksam gemacht.

Einer der prominentesten Oppositionellen ist der abgesetzte Bürgermeister von Caracas, Antonio Ledezma. Nach einer abenteuerlichen Flucht aus dem Hausarrest war es ihm im November gelangen, sich nach Spanien abzusetzen.

Seit 1988  ehrt das Europaparlament mit dem Sacharow-Preis Personen oder Organisationen, die sich für Menschenrechte und Grundfreiheiten einsetzen. 

Die Opposition in Venezuela kämpft gegen den sozialistischen Präsidenten Nicolás Maduro, der unter anderem das Parlament ausschaltete.