Eilmeldung

Eilmeldung

Wer ist Putin-Herausforderin Xenia Sobtschak (35)?

Sie lesen gerade:

Wer ist Putin-Herausforderin Xenia Sobtschak (35)?

Schriftgrösse Aa Aa

Auf der letzten Pressekonferenz des Jahres 2017 hat Xenia Sobtschak mit ihrer Frage an Wladimir Putin zur Opposition in Russland Aufsehen erregt. Doch nicht alle Beobachter halten die 35-jährige Journalistin für eine echte Vertreterin der Opposition.

Die Tochter des ehemaligen Bürgermeisters von Sankt Petersburg Anatoli Sobtschak - einem Vertrauten von Wladimir Putin - galt in ihrer Jugend als Teil des russischen Jet Sets. Sie trat in einer Reality-Show im russischen Fernsehen auf und hatte spektakuläre Auftritte als neureiches "It-Girl".

Ende 2011 macht Xenia Sobtschak eine Art Kehrtwende: sie engagiert sich mehr und mehr politisch und moderiert Talkshows zu politischen Themen. Und sie beteiligt sich an Protesten gegen Wladimir Putin.

2018 will Xenia Sobtschak bei den Präsidentschaftswahlen gegen Wladimir Putin antreten. Einige halten das für einen Schachzug des Kreml. Der Oppositionspolitiker Alexei Nawalnij wirft ihr vor, Sobtschaks Kampagne sei Teil eines Plans der russischen Regierung.

Auf der Pressekonferenz sollte das aber ganz anders aussehen.

Ein von der Nachrichtenagentur befragter Experte, der Politikwissenschaftler Konstantin Kaletschew, meint dagegen, Sobtschaks Bewerbung werde vor allem dazu dienen, die Wahlbeteiligung niedrig zu halten. Damit sei ihre Kandidatur ein "Geschenk für Nawalnij", der wohl nicht bei den Wahlen antreten darf - wie Putin auf seiner Pressekonferenz bestätigte. Kaletschew geht davon aus, dass Nawalnij zum Boykott der Wahlen aufrufen werde. Und durch Xenia Sobtschak als Oppositionskandidatin könne jeder erkennen, dass die Wahl eine Art Zirkus oder eine Farce sei.