Eilmeldung

Eilmeldung

Neujahrsschwimmen in Scheveningen

no comment

40.000 Niederländer stürzen sich an Neujahr ins kalte Wasser

Bei nicht wirklich gemütlichen 7 Grad Luft- und ähnlicher Wassertemperatur haben sich allein in Scheveningen etwa 10.000 Niederländer beim Neujahrsschwimmen mitgemacht.

Im ganzen Land stürzten sich 40.000 im Meer oder in Seen ins kalte Wasser.

Dabei lag die gefühlte Temperatur eher bei 3 oder 4 Grad Celsius als die 7 bis 9 Grad, die die Thermometer anzeigten.

In Scheveningen findet das Neujahrsschwimmen seit 1965 statt. Der traditionelle Sponsor des Events ist der niederländische Suppen- und Saucen-Hersteller Unox. Das Unternehmen Unox ist eine Unilever-Tochter, die es nur in den Niederlanden gibt und die die Teilnehmer des Scheveninger Neujahrsschwimmens mit Mützen versorgt.

Abgesagt wurde das Neujahrsschwimmen in Scheveningen nur 2007 - wegen zu eisiger Temperaturen und zu starker Winde, die ein Bad im Meer zu einem lebensgefährlichen Abenteuer hätten werden lassen.

Auch 2018 war es ganz schön stürmisch.

Vor fünf Jahren, als dieses Foto aufgenommen wurde, war das Wetter offenbar besser als 2018.

Mehr no comment