Eilmeldung

Eilmeldung

[Video] Stripper-Roboter kreisen die Hüften in Las Vegas

Sie lesen gerade:

[Video] Stripper-Roboter kreisen die Hüften in Las Vegas

Poledance-Roboter im Gentlemen's Club Las Vegas
© Copyright :
CES Las Vegas
Schriftgrösse Aa Aa

Sie tragen weiße Pumps und kreisen ihre Hüften um die Stangen. Im Gentlemen's Club in Las Vegas treten nicht nur Tänzerinnen auf, seit Kurzem gibt es dort auch zwei Roboter, die das Publikum bestaunen können.

Allerdings ziehen sich die Maschinen nicht aus, nackt sind sie schon von Haus aus.

Anders als in anderen Bereichen, müssen die Angestellten nicht bangen, bald durch die Maschinen ersetzt zu werden. Der Londoner Künstler schuf sie schon vor einigen Jahren aus Protest gegen Überwachung, Macht und Voyeurismus.

Als er anfing, sie zu bauen, seien in London plötzlich überall Überwachungskameras installiert worden, so Giles Walker. Anstelle des Kopfes tragen die Stripper-Roboterdeshalb Kameras, angetrieben werden sie von einem Motor für eine Scheibenwischanlage. 

Giles stellte seine Poledance-Roboter bei der jährlichen CES (Consumer Electronics Show) vor. 

Wie der Club-Manager erklärte, zieht das Lokal mit seinen ungewöhnlichen Unterhaltern jetzt ein völlig neues Publikum an, darunter Frauen, die sich normalerweise vielleicht nicht in einen Gentlemen's Club trauen würde.