Eilmeldung

Eilmeldung

Annäherung der beiden Koreas: Ziel ist atomwaffenfreie Halbinsel

Erste Gespräche seit zwei Jahren.

Sie lesen gerade:

Annäherung der beiden Koreas: Ziel ist atomwaffenfreie Halbinsel

Schriftgrösse Aa Aa

Die Verhinderung eines weiteren Krieges und die Schaffung einer atomwaffenfreien Halbinsel sind die langfristigen Ziele bei der jüngsten Annäherung zwischen Süd- und Nordkorea. Das sagte der südkoreanische Präsident Moon Jae-in bei seiner Neujahrspressekonferenz in Seoul.

"Die Entnuklearisierung der koreanischen Halbinsel ist Teil des Friedensprozesses und unser Ziel. Es ist unsere Grundhaltung, dass wir in Bezug auf die Entnuklearisierungs-Frage, die in einer gemeinsamen Süd-Nord-Erklärung vereinbart wurde, niemals nachgeben können", sagt der südkoreanische Präsident Moon Jae-in.

"Unter den richtigen Bedingungen" und "bei konkreten Ergebnissen" sei er auch zu einem Treffen mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un bereit. Bei erneuten Provokationen aus Pjöngjang könnten weitere Sanktionen folgen.

Bei den ersten Gesprächen seit zwei Jahren hatten sich Vertreter beider Länder auf weitreichende Maßnahmen zur Verbesserung ihrer Beziehungen geeinigt. Nordkorea will unter anderem eine Delegation zu den Olympischen Winterspielen in Südkorea schicken.