Eilmeldung

Eilmeldung

NBA: Timberwolves schlagen Knicks mit 118 zu 108

Sie lesen gerade:

NBA: Timberwolves schlagen Knicks mit 118 zu 108

NBA: Timberwolves schlagen Knicks mit 118 zu 108
© Copyright :
REUTERS/Jesse Johnson-USA TODAY Sports
Schriftgrösse Aa Aa

Die Minnesota Timerbwolves gewinnen gegen die New York Knicks mit 118 zu 108. Die New Yorker dominierten zunächst das Spiel, doch Minnesota holte den Rückstand in der zweiten Hälfte auf.

Kristops Porzingis legte für die Knicks mit 17 Punkten gut vor, doch trotz des guten Starts reichte es am Ende nicht für einen Sieg. Die Knicks verloren das neunte von elf Spielen.

Nach eindrucksvollen Begegnungen gegen New Orleans, Cleveland und Oklahoma City kostete es die Timberwolves anfangs einige Anstrengung, die Knicks in Schach zu halten. Die New Yorker erreichten im zwischenzeitlich einen Vorsprung von 8 Punkten.

Doch die Gastgeber holten auf - bester Werfer Karl-Anthony Towns.

Mit 23 Punkten, 15 Rebounds und 9 Assists verfehlte Towns am Ende nur knapp das zweite tripple Double seiner Karriere.

Den Timberwolves gelang mit dem Erfolg gegen die Knicks der vierte Sieg in Folge, sie gewannen damit das 11. von insgesamt 14 Spielen.