Eilmeldung

Eilmeldung

"Herbstblond": Thomas Gottschalks bunte Twitterwelt

Sie lesen gerade:

"Herbstblond": Thomas Gottschalks bunte Twitterwelt

"Herbstblond": Thomas Gottschalks bunte Twitterwelt
Schriftgrösse Aa Aa

Selbstironisch, furchtlos und pointiert: Thomas Gottschalk hat Spaß an Twitter gefunden. Seit Februar 2015 mit Account auf dem Kurznachrichtendienst werden seine - gewohnt - lustigen Sprüche seit vergangenem Jahr immer beliebter. Über 100.000 Follower kann der Fernsehstar inzwischen verzeichnen.

Egal, ob er Twitter mit einem Poesiealbum vergleicht oder seine familiären Weihnachtsfestivitäten in eine Twitter-Mini-Serie packt: Der 67-Jährige fühlt sich auf in den sozialen Netzwerken wohl wie ein Fisch im Wasser.

Die erlaubten 280 Zeichen scheinen genau der richtige Rahmen zu sein für den Fernsehstar, der einst als Radiomoderator angefangen hat, mit der Fernsehshow "Wetten, dass?" berühmt wurde, und um den es zuletzt eher ruhig geworden war.

Intime Einblicke in sein Privatleben - seien es Dialoge mit seiner Frau oder seinen Kindern, Kultur- bzw. Kinotipps oder profane Alltagssituationen wie schlaflose Nächte, Selfies mit Otto-Normalverbrauchern sowie Prominenten oder seine Einsicht: Fliegen - nur noch First Class - der Entertainer zeigt seine bunte Welt.