Eilmeldung

Eilmeldung

Trump warnt Ankara – Erdogan unbeeindruckt

Sie lesen gerade:

Trump warnt Ankara – Erdogan unbeeindruckt

Trump warnt Ankara – Erdogan unbeeindruckt
Schriftgrösse Aa Aa

Trümmer in einer Moschee in der türkischen Grenzprovinz Kilis. Beim Einschlag mehrerer Raketen kamen hier mindestens zwei Menschen ums Leben, es gab zahlreiche Verletzte.

Abgefeuert wurden die Geschosse aus den Kurdengebieten in Nordsyrien. Dort wehren sich die Kämpfer der YPG mit allen Kräften gegen die Militäroffensive, die Ankara vor bald einer Woche unter dem Namen „Operation Olivenzweig“ gestartet hat.

Erdogan drohte damit, den Feldzug auszudehnen bis auch „der letzte Terrorist vernichtet“ sei, so der Präsident wörtlich. Derweil drängte US-Präsident Trump seinen türkischen Amtskollegen am Telefon zur Zurückhaltung. Die Gewalt in Afrin bringe Zivilisten und die gemeinsamen Ziele der Nato-Partner in Syrien in Gefahr.

Erdogan dagegen verlangte von den USA, die Waffenlieferungen an kurdische Kämpfer in Syrien zu stoppen. Für die türkische Regierung sind diese der syrische Arm der Organisation PKK und damit Terroristen.