Eilmeldung

Eilmeldung

EU-Kommissar Moscovici antwortet auf "America First"

Sie lesen gerade:

EU-Kommissar Moscovici antwortet auf "America First"

EU-Kommissar Moscovici antwortet auf "America First"
Schriftgrösse Aa Aa

Praktisch seit Eröffnung des jährlichen Treffens bestimmt der US Präsident die Schlagzeilen, obwohl seine Rede der Abschluss des viertägigen Weltwirtschaftsforums ist.

Letzte Nacht hatte er europäische Wirtschaftslenker zum Abendessen geladen.

In einem Interview mit CNBC sagte Trump:

"Als ich mich entschieden habe nach Davos zu kommen, habe ich nicht in Kategorien gedacht wie "Elite" oder Globalisierung". Ich dachte an viele Menschen, die viel Geld investieren wollen - und alle kommen zurück in die Vereinigten Staaten"

Der europäische Kommissar für Wirtschaft und Finanzen Pierre Moscovici  hat Stellung genommen zum US Präsidenten und seiner "America First" Doktrin:

"Zu allererst begrüße ich, das Donald Trump nach Davos gekommen ist. Wir müssen unseren Weg verteidigen, und der europäische ist anders als der von Trump. Wir stehen gegen Protektionismus und für Multilateralismus, wir kämpfen gegen den Klimawandel. Wir weisen jegliche Diskriminierung zurück, wir verbieten die Todesstrafe. Wir wollen eine offene Gesellschaft, wir halten die Gleichberechtigung der Geschlechter für grundlegend. Und wir sind stolz darauf, deshalb müssen wir unsere Werte offensiv verteidigen. Er sagt "America First". Wir sagen aber nicht "Europa First". Ich liebe die europäische Art,  wir müssen auf "America First" mit unseren Werten antworten.