Eilmeldung

Eilmeldung

Eric LoPresti: Tödliche Schönheit

Sie lesen gerade:

Eric LoPresti: Tödliche Schönheit

Eric LoPresti: Tödliche Schönheit
Schriftgrösse Aa Aa

Eric LoPresti malt Atomwaffentests und deren Umgebung. Mit seinen Kunstwerken will der amerikanische Maler die Auswirkungen von Technologie auf die Umwelt untersuchen.

LoPresti möchte mehr Verständnis schaffen und helfen, mit der Angst umzugehen, die Atomwaffen hervorrufen. Seine Beziehung zum nuklearen Arsenal ist vielschichtig:

"Diese Dinge sind etwas, das wir als eine Kultur erschaffen haben, die unglaublich gefährlich ist, aber zugleich auch ein Zeichen unserer größten Hoffnung auf den Weltfrieden. Als Künstler neige ich dazu, die Details in den Dingen zu sehen, die Menschen geschaffen haben".

"Menschen, die ehrgeizig sind und versuchen, ihr Bestes zu geben. Sie stellen diese Dinge zusammen und das macht sie in gewisser Weise zu Artefakten der Kreativität, genau wie Gemälde".

Der amerikanische Maler Eric LoPresti bereitet seine nächste Ausstellung vor, die "An Ocean of Light" heißen wird. Sie ist vom 5. bis 26. Mai in der "Burning Water Gallery" in New York zu sehen.

Mehr dazu Cult