Eilmeldung

Eilmeldung

Für immer treu: Hertha BSC-Tattoo als Dauerkarte

Sie lesen gerade:

Für immer treu: Hertha BSC-Tattoo als Dauerkarte

Für immer treu: Hertha BSC-Tattoo als Dauerkarte
Schriftgrösse Aa Aa

Kein Verein geht so unter die Haut wie Hertha - dieser Meinung ist jedenfalls der Berliner Fußballklub. Denn mit einer ungewöhnlichen Werbeaktion will Hertha BSC die lebenslange Treue seiner Anhänger "prüfen" bzw. belohnen.

Lässt sich ein Anhänger die blau-weiße Fahne, die Stadtgrenze von Berlin und die Silhouette des Olympiastadions auf den Arm tätowieren, erhält dieser lebenslang freien Eintritt zu allen Bundesligaspielen der Hertha. Das teilte der Fußballklub am Donnerstagabend mit.

Fans können sich zum 8. Februar bewerben, um vom Verein ausgewählt zu werden. Danach wird auch ein sogenannter QR-Code tätowiert - dieser gilt anschließend als Dauerkarte.

Um die "Dauerkarte fürs Leben“ zu bekommen, müssen Interessierte mit einem Bild oder einem Video zeigen, warum ausgerechnet sie die lebenslange Dauerkarte bekommen sollen.

In einem Video erklärt Hertha-Idol Zecke Neuendorf, wie es geht, um der treuste der treuen Fans werden:

Bewerben kann man sich direkt auf der Kommentarleiste unter dem YouTube-Video oder per E-Mail: dauerkartedeineslebens@herthabsc.de