Eilmeldung

Eilmeldung

Winter weltweit

no comment

Winter weltweit

Wir blicken auf eine weiße Woche zurück: Bilder von Schneeflocken und eisigen Temperaturen gab es aus mehreren Städten und Ländern. In Moskau und Umgebung fiel jede Menge Schnee, nach Angaben des russischen Wetterdienstes wurde gar eine neue Bestmarke aufgestellt. Am Wochenende fiel so viel Schnee wie seit dem Beginn der Aufzeichnungen nicht. Die Stadtreinigung hatte alle Hände voll zu tun, die frostigen Massen fortzuschaffen.

Auch in Japan schneite es gewaltig: In der Präfektur Fukui kam teils der Verkehr zum Erliegen. Fukui liegt rund 450 Kilometer westlich der Hauptstadt Tokio.

Ganz ungewohnte Bilder gab es in Paris zu sehen: Skifahrer eroberten die französische Hauptstadt. In Frankreich schloss sich eine öffentliche Diskussion über den Umgang mit den weißen Massen an. Innenminister Gérard Colomb lehnte es ab, zusätzliches Räummaterial anzuschaffen, das dann - so Collomb wörtlich - "einmal alle drei Jahre" zum Einsatz käme.

Mehr no comment