Eilmeldung

Eilmeldung

Pyeongchang, Tag acht der Olympischen Winterspiele

Sie lesen gerade:

Pyeongchang, Tag acht der Olympischen Winterspiele

Pyeongchang, Tag acht der Olympischen Winterspiele
Schriftgrösse Aa Aa

Favoriten waren wieder die starken Norweger, aber Matthias Mayer holte im Super-G die zweite Goldmedaille für Österreich. Der 27 jährige fuhr Bestzeit auf der anspruchsvollen Strecke und verwies den Norweger Kjetil Jansrud auf Rang Drei, Platz Zwei auf dem Treppchen fuhr der Schweizer Beat Feut ein.

Beim Langlauf über 15 Kilometer der Männer in freier Technik dominierte wie gewohnt der jetzt vierfache Goldmedaillengewinner Dario Cologna. Als erster Athlet überhaupt gewann er dreimal hintereinander auf der gleichen Distanz - seit nun acht Jahren hält er sich in seiner Disziplin an der Spitze. Der Schweizer holte mit 18 Sekunden Vorsprung das erste Gold nach dreimal Silber und einmal Bronze für sein Land.

Als erste Italienerin hat Michela Moioli Gold beim Frauen beim Snowboardcross der Frauen gewonnen. Sie setzte sich vor der erst 16jährigen Französin Julia Pereira de Sousa Mabileau und der Sotschi-Olympiasiegerin Eva Samkova aus Tschechien durch. Die eigentlich auf Sieg gesetzte Favoritin Lindsey Jacobellis verpasste das Finale mit Platz vier und damit auch im vierten Anlauf Gold.