Eilmeldung

Eilmeldung

Pyeongchang: Deutschland holt Gold im Zweierbob

Sie lesen gerade:

Pyeongchang: Deutschland holt Gold im Zweierbob

Pyeongchang: Deutschland holt Gold im Zweierbob
Schriftgrösse Aa Aa

Der kanadische Skicrosser Brady Leman hat in Pyeongchang Gold geholt. Der 31-Jährige kam 0,19 Sekunden vor dem Schweizer Marc Bischofberger ins Ziel. Bronze ging an Sergej Ridzki aus Russland.

Über den Olympiasieg in der Eisschnelllauf-Teamverfolgung freuten sich die Japanerinnen. Das Trio Takagi Mihi, Sato Yano und Takagi Nana verwies die Niederländerinnen auf Rang zwei.

Diese hatten 2014 in Sotschi noch Gold geholt. Auf Platz drei schaffte es Team USA. Bei den Herren ging der Sieg überraschend nach Norwegen.

Im Zweierbob konnten sich die Pilotinnen aus Deutschland durchsetzen. Mariama Jamanka und ihre Anschieben Lisa-Marie Buckwitz siegten vor den Duos aus den USA und aus Kanada.