Eilmeldung

Eilmeldung

Judo Grand Slam Düsseldorf 2018: Dominic Ressel gewinnt Bronze

Sie lesen gerade:

Judo Grand Slam Düsseldorf 2018: Dominic Ressel gewinnt Bronze

Judo Grand Slam Düsseldorf 2018: Dominic Ressel gewinnt Bronze
Schriftgrösse Aa Aa

Zweiter Wettkampftag beim Judo Grand Slam in Düsseldorf.Der Japaner Ono Shohei ist einer der beliebtesten Athleten auf der Judo-Tour und enttäuschte seine Fans auch in Düsseldorf nicht.

Der Olympiasieger von Rio de Janeiro bezwang im Finale in der Klasse bis 73 Kg Rustam Orujov aus Aserbaidschan.

Nach 1:26 Minuten beendete der Japaner den Kampf mit einem Ippon und darf sich über die Goldmedaille freuen. Für Ono Shohei war es der erste Sieg auf der Judo-Tour seit zwei Jahren:

"Während ich von der Matte weg war, um Judo zu lernen, begann ich über Judo aus einer anderen Perspektive nachzudenken. Es gibt eine Sportlerperspektive, aber Sie können Judo auch aus einer technischen Perspektive betrachten".

"Es war sehr wichtig für mich, Judo aus beiden Perspektiven zu betrachten. Ich habe festgestellt, dass ich mich durch meine Studien als Athlet verbessern kann".

Die Slowenin Andreja Leski ist unsere Kämpferin des Tages. Sie setzte sich im Finale der Klasse bis 63 Kg gegen die Japanerin Megumi Tsugane durch. Mit einem Waza-Ari sicherte sie sich ihre erste Goldmedaille auf der Judo-Tour:

''Es ist wunderbar. Ein wunderbares Gefühl.Es ist das beste Ergebnis meiner Karriere.Das Beste ist, dass ich davon überzeugt war, dass heute mein Tag sein würde und es stellte sich heraus, dass es wirklich mein Tag war".

In der Klasse bis 70 Kg geht die Goldmedaille ebenfalls nach Japan. Yoko Ono bezwang Barbara Matic aus Kroatien nach 1:33 Minuten mit einem Ippon.

Das Finale in der Klasse bis 81 Kg gewinnt Saeid Mollaei aus dem Iran.Er schlug Alpha Oumar Djalo aus Frankreich und gewinnt sein erstes Grand-Slam-Gold, nachdem er in der Vergangenheit auf der Judo-Tour Bronze und Silber gewonnen hatte.

Er erhielt seine Medaille von Ole Bischof, dem Olympiasieger von 2008 in der gleichen Gewichtsklasse.

Sanne Van Dijke aus den Niederlanden bezwang im Kampf um die Bronzemedaille in der Klasse bis 70 Kg Lokalmatadorin Marlene Galandi. Mit einem Ippon beendet sie den Kampf nach 1:29 Minuten.

Dann hatte das deutsche Publikum doch noch Grund zur Freude. Der 24 Jahre alte Vize-Europameister Dominic Ressel setzte sich in der Klasse bis 81 Kilogramm, nach einer Halbfinal-Niederlage,

im Bronze-Kampf gegen den Belgier Matthias Casse durch und wurde beim Heim-Grand-Slam Dritter.

Ein spannender und besonderer Kampf war auch die Begegnung zwischen Ferdinand Karapetian aus Armenien und Odabayar Ganbaatar aus der Mongolei.Nach 9:50 Minuten konnte sich der Armenier die Bronzemedaille sichern

Ein ganz besonderer Moment beim Judo Grand Slam in Düsseldorf.