Eilmeldung

Eilmeldung

Schneeballschlacht und auf dem Eis rutschen: Spaß an Schnee in Europa

Sie lesen gerade:

Schneeballschlacht und auf dem Eis rutschen: Spaß an Schnee in Europa

Schneeballschlacht und auf dem Eis rutschen: Spaß an Schnee in Europa
@ Copyright :
REUTERS/Alessandro Bianchi
Schriftgrösse Aa Aa

Viele haben derzeit mit den eisigen Temperaturen in Europa zu kämpfen: Andere nutzen die Kältewelle und haben daran sichtlich Spaß, wie dieser Mann in Italien.

Heftige Schneefälle haben ganze Wälder in ein Wintermärchen verwandelt. Für einige Vierbeiner ein Spiel- und Entdeckungsspaß.

Vor dem Kolosseum in Rom liefert man sich seltene und verspielte Schneeballschlachten. Kindergartenkinder und Schüler hatten nach dem außergewöhnlichen Wintereinbruch in der italienischen Hauptstadt am Anfang der Woche weiter schneefrei.

Obwohl der Schnee in Rom zum Großteil geschmolzen war, blieb die Lage in der Hauptstadt weiter chaotisch. Temperaturen unter Null hatten den Schneematsch in der Nacht stellenweise in gefährlich rutschige Eisflächen verwandelt.

REUTERS/Remo Casilli
Heftiger Schneefall in Rom.REUTERS/Remo Casilli

REUTERS/Remo Casilli
Menschen laufen in der Villa Borghese bei starkem Schneefall in Rom.REUTERS/Remo Casilli

Am Dienstag blieben die Schulen ebenfalls in Neapel geschlossen. Nach Rom hat der viele Schnee auch das öffentliche Leben in der Stadt am Vesuv lahmgelegt. Zahlreiche Zugverbindungen wurden gestrichen und auch der Flugverkehr von und nach Neapel aus wurde gestört. Vorbei ist das frostige Wetter noch nicht - es soll örtlich sogar noch kälter werden.