Eilmeldung

Eilmeldung

Truppen der Türkei kurz vor Afrin

Sie lesen gerade:

Truppen der Türkei kurz vor Afrin

Truppen der Türkei kurz vor Afrin
@ Copyright :
REUTERS/ Khalil Ashawi
Schriftgrösse Aa Aa

Nach Ansicht von Beobachtern steht die Einnahme der Stadt Afrin in Nordsyrien durch die Truppen der Türkei und ihre Verbündeten der "Freien syrischen Armee" kurz bevor. Auch kurdische Medien berichten, dass die türkischen Truppen nur wenige hundert Meter vom Stadtzentrum entfernt sind. Die Außenbezirke der Stadt wurden am Sonntag weiter von der türkischen Luftwaffe bombardiert.

Die Truppen hätten sich der Stadt zunächst auf der nordöstlichen Seite genähert, könnten sie aber bald umrunden und völlig einkesseln.

Die Kurdenmiliz YPG - die die Türkei als Terrororganisation betrachtet - hatte in den vergangenen Tagen Kämpfer vom Einsatz gegen den sogenannten "Islamischen Staat" aus dessen Hochburg Rakkah abgezogen und nach Afrin geschickt. Doch die türkischen Soldaten und mit ihnen verbündete Milizen rückten immer weiter vor.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hatte erklärt, er wolle das gesamte Grenzgebiet "von Terroristen säubern".

Laut kurdischen Quellen hat die Autonomieverwaltung von Afrin hat den UN-Sicherheitsrat dazu aufgerufen, Massaker an der Zivilbevölkerung zu verhindern. Fotos der Nachrichtenagentur Reuters der vergangenen Tage zeigen viele Menschen auf der Flucht.

REUTERS/Khalil Ashawi
Menschen auf der Flucht in Khaldieh bei Afrin in SyrienREUTERS/Khalil Ashawi