Eilmeldung

Eilmeldung

Deutsche Bank: 2,2 Milliarden Euro Boni für 2017

Sie lesen gerade:

Deutsche Bank: 2,2 Milliarden Euro Boni für 2017

Deutsche Bank: 2,2 Milliarden Euro Boni für 2017
Schriftgrösse Aa Aa

Die deutsche Bank hat die Bonuszahlungen für das vergangene Jahr deutlich erhöht.

Von rund 550 Millionen im Jahr 2016 stiegen sie auf nun mehr als 2,2 Milliarden Euro, mehr als das Dreifache also. Der Großteil geht an die Mitarbeiter im Investmentbereich. Der Vorstand verzichtet erneut auf Boni.

Aber nicht nur die Boni, auch die Verluste der Bank fallen höher aus. Für 2017 liegt das Geldhaus mit 735 Millionen Euro im Minus und damit tiefer als zunächst angenommen: Anfang der Woche hatte es noch geheißen, der Verlust belaufe sich auf rund 500 Millionen Euro. Es ist der dritte Jahresverlust in Folge.