Eilmeldung

Eilmeldung

US-Notenbank hebt Leitzins an

Sie lesen gerade:

US-Notenbank hebt Leitzins an

Zinserhöhung in den USA
Schriftgrösse Aa Aa

In der ersten Sitzung unter der Verantwortung des neuen Fed-Chefs Jerome Powell hat die US-Notenbank ihren Leitzins erneut angehoben.

Die Federal Funds Rate steigt um 0,25 Punkte auf Zielkorridor von 1,50 bis 1,75 Prozent.

Die Fed setzt damit ihren bereits unter Powells Vorgängerin Janet Yellen eingeschlagenen Kurs der moderaten Leitzinserhöhungen fort. „Die Volkswirtschaft ist in den vergangen Monaten stärker geworden“, heißt es in der Mitteilung der Fed. Dies wurde von Experten als Zeichen gewertet, dass es künftig auch steiler bergauf gehen könnte.

Einige Experten fordern von der Federal Reserve schnellere Zinsschritte als die bisher in Aussicht gestellten drei Zinsanhebungen im Jahr 2018. Powell hatte zwar bei seinem Amtsantritt Ende Januar erklärt, er fühle sich weiter einer moderaten Geldpolitik verpflichtet.