Eilmeldung

Eilmeldung

Berlin: Hacke, Spitze und...Revanche fürs 1:7?

Sie lesen gerade:

Berlin: Hacke, Spitze und...Revanche fürs 1:7?

Berlin: Hacke, Spitze und...Revanche fürs 1:7?
© Copyright :
REUTERS/Fabrizio Bensch
Schriftgrösse Aa Aa

Gleich zwei Freundschaftsspiele mit Härtetestcharakter dürften Fußball-Fans Dienstagabend hinterm Ofen hervorlocken.

England - Italien in London

England probt den Ernstfall für die Fußball-WM in Russland im Juni mit einem Test-Spiel gegen Italien im Londoner Wembley-Stadion. Die nicht für die WM qualifizierte Squadra Azzura hat zuletzt 0:1 gegen Argentinien verloren. Die Three Lions von Trainer Gareth Southgate hoffen auf weiteren Rückenwind nach dem 1:0-Erfolg über die Niederlande.

Deutschland - Brasilien in Berlin

Brisanz birgt die Partei Deutschland gegen Brasilien im Berliner Olympiastadion. Ist es doch das erste Aufeinandertreffen beider A-Teams seit dem für die Gastgeber blamablen 7:1 der Löw-Elf im WM-Halbfinale 2014 in Brasilien.

Der Bundestrainer gönnt seinen Stars Mesut Özil und Thomas Müller eine Schaffenspause und will mit einer B-Elf Alternativen testen. Im Tor sollen Bernd Leno und Kevin Trapp je eine Halbzeit bestreiten. Der angeschlagene Sami Khedira nahm am Abschlusstraining teil, was auf einen Einsatz schließen lässt. Es ist das letzte Länderspiel vor der Bekanntgabe des vorläufigen Kaders für die Weltmeisterschaft in Russland am 15. Mai.

Brasilien brennt dagegen in Bestbestzung auf die Revanche, auch das Fehlen von Dauer-Rekonvaleszent Neymar dürfte die Motivation der Selecao kaum schmälern. Unter Nationaltrainer Tite hat der Rekordweltmeister nur eins der vergangenen 17 Länderspiele verloren.