Eilmeldung

Eilmeldung

no comment

Kosovo-Polizei nimmt serbischen Spitzenpolitiker Djuric fest

Eine Spezialeinheit der Kosovo-Polizei hat den serbischen Spitzenpolitiker Marko Djuric in der Stadt Mitrovica im Norden des Landes festgenommen.

Der in der Regierung in Belgrad für das Kosovo zuständige Djuric habe sich illegal in der Stadt aufgehalten, wurde die spektakuläre Festnahme begründet.

Gegen serbische Unterstützer des Politikers hat die Polizei Tränengas eingesetzt, berichtete ein Reporter des serbischen Staatsfernsehens aus Mitrovica. Das fast nur noch von Albanern bewohnte Kosovo ist seit zehn Jahren von Serbien unabhängig und der jüngste Staat Europas.

Das Kosovo hatte die Einreise von Djuric und anderen serbischen Regierungsmitgliedern verboten. Die Kosovo-Polizei hatte im Norden des Landes, wo die Serben die lokale Mehrheit bilden, Spezialkräfte mit Maschinengewehren postiert, um die Einreise zu verhindern.

Offensichtlich war Djuric aber mit einem weiteren Politiker von Landsleuten über die grüne Grenze ins Land gebracht worden.

Die ohnehin seit vielen Jahren angespannten Beziehungen der beiden Nachbarn dürften durch die Festnahme zusätzlich belastet werden.

Mehr no comment