Eilmeldung

Eilmeldung

Brexit: Das letzte Jahr

Sie lesen gerade:

Brexit: Das letzte Jahr

Schriftgrösse Aa Aa

Ein Jahr vor dem Brexit sehen die Bürger in Budapest dem EU-Austritt Großbritanniens mit Sorge entgegen. Noch ist unklar, welche Auswirkungen auf Ungarn zukommen, viele bedauern den geplanten Austritt:

"Ich arbeite in einem Krankenhaus in Budapest. Ein Kollege von mir in Großbritannien,wirdmit seiner Familie zurückkehren, weil der Brexit den Alltag erschwert. Ungarn haben nicht dieselben Rechte, wie gebürtige Briten".

"Ich denke, der Brexit ist eine schlechte Idee und die negativen Auswirkungen werden nicht nur die Briten treffen, sondern auch die Europäer, die darüber nachdenken dort hinzugehen und zu arbeiten".

"Es wird uns betreffen, weil ich in der Tschechischen Republik lebe, aus Gibraltar komme, und ich in Zukunft ein Visum brauche. Sie haben Gibraltar überhaupt nicht berücksichtigt".

"Ich stimme mit den Politikern dieses Landes überein, Ungarn braucht mehr Souveränität. Wahrscheinlich waren auch die Engländer dieser Meinung und deshalb haben sie beschlossen, aus der Europäischen Union auszutreten".

Genau ein Jahr noch, dann ist Großbritannien wohl nicht mehr Teil der EU.