Eilmeldung

Eilmeldung

Nonnen brauchen dringend 100.000 € und boxen sich durch - VIDEO

Sie lesen gerade:

Nonnen brauchen dringend 100.000 € und boxen sich durch - VIDEO

© Copyright :
Siostry Kapucynki Najświętszego Serca Jezusa
Schriftgrösse Aa Aa

Mit ihrem Waisenhaus im polnischen Siennica schlagen sich einige polnische Nonnen seit mehr als 20 Jahren mit ihrer ganzen Kraft gerade so durch. Neuerdings tun sie das nicht nur im übertragenen Sinn.

Um Spenden für eine dringend notwendige Restaurierung zu sammeln, haben sich die Schwestern aus der kleinen Gemeinde östlich von Warschau etwas Besonderes einfallen lassen.

In einem viralen Video sind die Kapuzinerinnen beim Fitnesstraining in einem Boxklub zu sehen. Seilhüpfen, Boxen, Muskeltraining... die Frauen machen sich körperlich bereit für die Arbeiten an dem Gebäude, in dem sie ein Waisenhaus betreiben.

Ziel der ungewöhnlichen Aktion ist es, 100.000 € Spenden zu sammeln, um die Restaurierung auch finanziell möglich zu machen.

Die Botschaft der Schwestern

Seit über 20 Jahren betreiben wir unser Waisenhaus in Siennica (Polen).

Die Renovierung muss aufgrund der behördlichen Vorschriften zügig durchgeführt werden.

Es ist alles für die Sicherheit der Kinder, also nehmen wir die Herausforderung an.

Die Kosten sind enorm - deshalb bitten wir Sie um Ihre Hilfe.

Vielen Dank für Ihre Hilfe / Verbreitung dieses Beitrags - wir werden für Sie beten.

Die Kapuzinerinnen

Das Video wurde zuerst auf einer Facebook-Seite im Namen der Siostry Kapucynki Najświętszego Serca Jezusa (Kapuzinerinnen vom Heiligsten Herzen Jesu) veröffentlicht.