Eilmeldung

Eilmeldung

Vater über alle Berge: 10- und 14-jährige Töchter an der Autobahn vergessen

Sie lesen gerade:

Vater über alle Berge: 10- und 14-jährige Töchter an der Autobahn vergessen

Vater über alle Berge:  10- und 14-jährige Töchter an der Autobahn vergessen
@ Copyright :
Vladimir Menkov / Creative Commons
Schriftgrösse Aa Aa

Die beiden Mädchen - 10 und 14 Jahre alt - wollten auf der Autobahn-Raststätte - auf dem Weg zum Gardasee nur mal kurz auf die Toilette. Aber als sie zurückkamen, war der Vater schon über alle Berge.

An der Rastanlage Holzkirchen-Süd in Oberbayern hatte er nicht bemerkt, dass die Mädchen ausgestiegen waren. Er wollte nur schnell tanken. Es war schon spät. Die Autobahnpolizei fahndete stundenlang nach dem Vater.

Die Kinder konnten der Polizei lediglich die Telefonnummer der Mutter zu Hause im nordhessischen Baunatal geben, da sie die Handynummer ihres Vaters nicht kannten.

Erst am Sonntagmorgen meldete sich der 47 Jahre alte Vater. Er war mittlerweile am Brenner und hatte immer noch nicht bemerkt, dass er die Kinder nicht mehr im Auto hatte.

Es dauerte eine Weile, bis er zurück in Holzkirchen gefahren war und die Töchter wieder eingesammelt hatte.

Welche Konsequenzen der Vater nun in seiner Familie zu erwarten hat, sei nicht bekannt, meinte die Polizei.