Eilmeldung

Eilmeldung

Heimsieg für Toronto Raptors

Sie lesen gerade:

Heimsieg für Toronto Raptors

Heimsieg für Toronto Raptors
Schriftgrösse Aa Aa

Die Toronto Raptors feiern im Air Canada Centre einen Heimsieg gegen die Indiana Pacers. Nach dem 92:73 Erfolg gehen die Raptors erstmals in ihrer Historie als Erster der Eastern Conference in die Playoffs.

Im vorletzten Heimspiel der regulären Saison dominierte der Gastgeber von Beginn an das Spiel. Mit 26:14 beendeten die Raptors das erste Viertel, mit 45:33 ging es in Halbzeit.

Serge Ibaka war mit 25 Punkten bester Werfer für Toronto, Teamkollege Demar de Rozan gelangen 12 Punkte. Der Österreicher Jacob Pöltl steurte 10 Punkte und 5 Rebounds bei.

Glen Robinson war mit 12 Punkten bester Werfer für die Pacers, Trevor Booker erzielte 11 Punkte.