Eilmeldung

Eilmeldung

Rettungsaktion für gestrandeten Buckelwal

no comment

Rettungsaktion für gestrandeten Buckelwal

In Argentinien versuchen Tierschützer, einen gestrandeten Buckelwal wieder zurück ins Meer zu befördern. Sie wuschen zunächst Sand von dem Tier. Dann wurde ein Weg ausgeschaufelt. Bei Flut soll der Wal dann wieder zurück in die Freiheit. Der Buckelwal ist an die zehn Meter lang, wiegt fast zehn Tonnen und wird auf drei bis vier Jahre geschätzt. Warum er strandete, ist unklar.

Mehr no comment