Eilmeldung

Eilmeldung

Jenseits von Spionen und Militärmacht: Schönes aus Russland

Sie lesen gerade:

Jenseits von Spionen und Militärmacht: Schönes aus Russland

Jenseits von Spionen und Militärmacht: Schönes aus Russland
Schriftgrösse Aa Aa

Dass Russland mehr ist als seine Politik wird in Lyon auf der Russland-Messe gezeigt, im Kleinen. Organisiert vom russischen Kulturverein des 6. Arrondissements und der Bürgermeisterin des Viertels.

Hier treffen sich in Frankreich lebende Russen und Franzosen, die sich für die russische Kultur interessieren ... und für leckeres, russisches Essen.

Projektleiterin Olga Degay sagt, von der Politik will sie nichts wissen: "Politik interessiert mich nicht, obwohl ich eine russische Patriotin bin. Wir wollen hier die russische Kultur hervorheben. Wir sind kein politischer Verein. Wir wollen nicht provozieren, wir wollen Menschen zueinander bringen, nicht sie entzwein."

Auch kulinarisch ist Russland stark

Bei der Russland-Messe in Lyon wird auch russische Kunst ausgestellt. Beeindruckende Fotografien zeigen ein anderes Russland jenseits von Spionen und Militärmacht.

Eine Frau auf der Russland-Messe erzählt, sie ziehe ihren Sohn in Frankreich bewusst auf Russisch auf: "Es ist mir ganz wichtig, dass er die russische Sprache beherrscht. Dass er Russisch spricht. Ich würde micht als Patriotin bezeichnen. Ich will auch, dass mein Sohn mit und in der russischen Kultur aufwächst, er soll schließlich auch eine Russe sein."

Der Kleine macht jedenfalls in Lyon schon bei der russischen Tanzvorführung der Kinder mit. Die Größeren boten ein Theaterstück mit Handpuppen dar.

Russische Fotografen stellen aus