Eilmeldung

Eilmeldung

Kendrick Lamar holt sich als erster Rapper den Pulitzer-Preis

Sie lesen gerade:

Kendrick Lamar holt sich als erster Rapper den Pulitzer-Preis

Kendrick Lamar holt sich als erster Rapper den Pulitzer-Preis
© Copyright :
REUTERS/Danny Moloshok
Schriftgrösse Aa Aa

Kendrick Lamar sorgte mit dem Pulitzer-Preis in der Kategorie "Musik" für große Überraschung: Er ist der erste Rapper, der die renommierte Auszeichnung erhält und der erste Musiker, der aus einer anderen Musikwelt als die Klassik oder dem Jazz kommt.

"Zu guter Letzt die Musik. Der Preis wird an das Album "DAMN" vergeben, von Kendrick Lamar. Eine virtuose Liedersammlung, vereint von seiner umgangssprachlichen Authentizität und rhythmischen Dynamik, die eindringliche Momentaufnahmen bietet, die die Komplexität des afroamerikanischen Lebens von heute einfangen", begründete die Vorsitzende der Verwaltung der Pulitzer-Preise, Dana Canedy.

Der 30-Jährige, der in Kalifornien geboren ist, wurde bereits mit mehreren Grammys für sein Werk geehrt und zählt zu den einflussreichsten Rappern seiner Zeit. "Damn" ist sein Studioalbum Nummer vier. Ab Mai geht der Rapper in den USA und Kanada auf Tour.

Für weitere Informationen über die Pulitzer-Preise 2018 klicken Sie hier.

Mehr dazu Cult