Eilmeldung

Eilmeldung

Macron: Atomvereinbarung nicht gefährden

Sie lesen gerade:

Macron: Atomvereinbarung nicht gefährden

Macron: Atomvereinbarung nicht gefährden
Schriftgrösse Aa Aa

Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron hat sich vor dem Treffen mit seinem US-Amtskollegen Donald Trump für die Aufrechterhaltung des Atomabkommens mit dem Iran ausgesprochen. Trump plädiert für eine Änderung der Vereinbarung und will eine Verschärfung erreichen.

Macron sagte gegenüber dem US-Fernsehsender Fox News: „Welche bessere Möglichkeit haben wir in Bezug auf das Atomthema? Ich sehe keine. Was ist das ‚Was-wäre-wenn‘-Szenario oder der Plan B? Ich habe keinen Plan B. Über diese Frage werden wir sprechen. Deshalb sage ich, dass wir diesen Prozess innerhalb dieses Rahmens fortsetzen müssen. Das ist besser als eine Situation wie mit Nordkorea.“

Irans Außenminister Mohammad Javad Zarif warnte ebenfalls vor einer Veränderung der Vereinbarung. Sollte Trump das Abkommen platzen lassen, müsse er mit den Folgen leben, die für die Vereinigten Staaten nicht angenehm seien, betonte Zarif.