Eilmeldung

Eilmeldung

Baku: Hamilton entreißt Vettel die WM-Führung

Sie lesen gerade:

Baku: Hamilton entreißt Vettel die WM-Führung

Baku: Hamilton entreißt Vettel die WM-Führung
@ Copyright :
REUTERS/David Mdzinarishvili
Schriftgrösse Aa Aa

Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Aserbaidschan gewonnen. Der Formel-1-Weltmeister setzte sich im Mercedes vor dem Finnen Kimi Räikkönen im Ferrari und Force-India-Fahrer Sergio Perez aus Mexiko durch.

Sebastian Vettel muss auf den fünfzigsten Sieg seiner Karriere weiter warten. Der Ferrari-Pilot wurde in Baku nur Vierter. Dabei hatte es nach seinem Start von der Pole Position lange Zeit nach einem Triumph für Vettel ausgesehen.

Doch in einer turbulenten Schlussphase riskierte der Deutsche zu viel, leistete sich einen Bremsfehler und musste die Führung abgeben.

Mit seinem ersten Grand-Prix-Sieg in dieser Saison hat Hamilton Vettel nicht nur in Baku überholt, sondern auch in der WM-Wertung.

Bei den Konstrukteuren zieht Ferrari dagegen an Mercedes vorbei. Red Bull belegt Rang drei.

Die besten sechs in Baku

1. Lewis Hamilton (GBR/Mercedes), 306,000 km in 1 h 43:44.291

2. Kimi Räikkönen (FIN/Ferrari), 2.460

3. Sergio Pérez (MEX/Force India-Mercedes), 4.024

4. Sebastian Vettel (GER/Ferrari), 5.329

5. Carlos Sainz Jr (ESP/Renault), 7.515

6. Charles Leclerc (MON/Sauber-Ferrari), 9.158

WM-Wertung Fahrer

1. Lewis Hamilton (GBR) 70 Pkt.

2. Sebastian Vettel (GER) 66 Pkt.

3. Kimi Räikkönen (FIN) 48 Pkt.

4. Valtteri Bottas (FIN) 40 Pkt.

5. Daniel Ricciardo (AUS) 37 Pkt.

6. Fernando Alonso (ESP) 28 Pkt.

WM-Wertung Konstrukteure

1. Ferrari 114 Pkt.

2. Mercedes 110 Pkt.

3. Red Bull 55 Pkt.

4. McLaren-Renault 36 Pkt.

5. Renault 35 Pkt.

6. Force India 16 Pkt.