Eilmeldung

Eilmeldung

Polizeieinsatz nach gescheiterter Abschiebung in Flüchtlingsheim

Sie lesen gerade:

Polizeieinsatz nach gescheiterter Abschiebung in Flüchtlingsheim

Polizeieinsatz nach gescheiterter Abschiebung in Flüchtlingsheim
Schriftgrösse Aa Aa

Rund 150 Migranten haben in Ellwangen, im Bundesland Baden-Württemberg, die Abschiebung eines Mannes aus Togo aus einer Flüchtlingsunterkunft mit Gewalt verhindert.

Bei einem anschließenden Großeinsatz wurde der Gesuchte gefunden und identifiziert. Dazu Horst Seehofer, Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat:

"Das, was dort geschehen ist, ist ein Schlag ins Gesicht der rechtstreuen Bevölkerung, weil in einer solchen Weise, das Gastrecht nicht mit Füßen getreten werden darf.

Der gesuchte 23-jährige Asylbewerber und weitere 17 Bewohner,die nach Polizeiangaben in der Vergangenheit wiederholt als Unruhestifter in der Unterkunft aufgefallen waren, sollen in andere Aufnahmeeinrichtungen verlegt werden.