Eilmeldung

Eilmeldung

Feier zur Geburt, Erleuchtung und dem Tod Buddhas in Sri Lanka, 29.04.2018

no comment

Im no comment der Woche einmal um den Globus

Anfang dieser Woche startete in Kislovodsk das russische Highline-Festival 2018 mit über 200 Teilnehmern aus Russland, Iran, Israel, Aserbaidschan, Georgien, Polen und Deutschland. Die Seile waren an Klippen befestigt, die über 120 Meter über dem Boden lagen.

Der Piton de la Fournaise auf der Insel Reunion im Indischen Ozean, der als einer der aktivsten Vulkane der Welt gilt, begann am vergangenen Freitag mit dem Ausspucken von Lava und setzte sich in den folgenden Tagen fort. Es das zweite Mal, dass er in diesem Monat Lava ausspuckte.

Am Sonntag strömten Zehntausende von Menschen in buddhistische Tempel in ganz Sri Lanka, um für den Vesak-Tag zu beten, ein Fest, das die Geburt, Erleuchtung und den Tod des Buddha zelebriert. Zwei Drittel der 20 Millionen Einwohner der Insel sind Buddhisten.

Unterdessen besuchten Urlauber in China am ersten Tag des dreitägigen Arbeitstages den herrlichen Hukou-Wasserfall in der Provinz Shanxi.

Am Mittwoch brach in einem Hochhaus im brasilianischen Sao Paulo ein tödliches Feuer aus. Nach nur 90 Minuten brach das Gebäude vor den Augen zahlreicher Menschen zusammen. Mindestens eine Person starb laut Feuerwehr in den Flamme.

Mehr no comment