Eilmeldung

Eilmeldung

Die Highlights der königlichen Hochzeit

Sie lesen gerade:

Die Highlights der königlichen Hochzeit

Die Highlights der königlichen Hochzeit
Schriftgrösse Aa Aa

Prinz Harry hat seine Meghan geheiratet. "Was Gott zusammengeführt hat, soll der Mensch nicht trennen", sagte der Erzbischof Justin Welby, der das Paar zu Mann und Frau erklärte. Zehntausende Fans waren vor Ort und Millionen weitere Menschen verfolgten das Ereignis auf der ganzen Welt im Fernsehen.

Hier sind die wichtigsten Momente der Hochzeit, an die man sich noch länger erinnern wird:

Das Kleid

Über das Brautkleid wurde seit Wochen spekuliert. DesignerInnen Stella McCartney und Christopher Bailey von Burberry gehörten zu den Favoriten der Buchmacher. Aber der Job ging an Clare Waight Keller des legendären französischen Couture-Hauses Givenchy.

Laut dem Kensington-Palast liegt der Schwerpunkt des Kleides auf dem grafischen, offenen Bateau-Ausschnitt, der die Schultern anmutig umrahmt und die schlanke Taille betont. Ein fünf Meter langer Schleier, in den Blumen aus 53 Ländern des Commonwealth sorgfältig von Hand gestickt wurden, vervollständigte das Ensemble.

Der feurige Bischof

Es ist nicht alltäglich, dass jemand Mitglieder der britischen Königsfamilie "Brüder und Schwestern" nennt. Aber es ist genau das, was Bischof Michael Curry aus Chicago während seiner leidenschaftlichen Rede über die Macht der Liebe tat.

Curry, der erste schwarze Bischof der Episkopalkirche, sprach über soziale Gerechtigkeit, LGBT-Rechte und sexuellen Missbrauch. Im evangelischen Stil verwies er in seiner Ansprache auf Martin Luther King und verglich Liebe mit Feuer.

"Wenn die Menschheit jemals die Energie der Liebe einfangen würde, wäre es das zweite Mal in der Geschichte, dass wir das Feuer entdeckt haben", sagte er. Der Großteil der Gäste zeigte sich begeistert von seinem Auftritt. Für andere war der Auftritt vielleicht doch zu feurig für eine königliche Hochzeit.

David Beckham

Als der Herzog und die Herzogin von Cambridge heirateten, war es Kates Schwester und Trauzeugin Pippa Middleton, die damals die Show in einem formgerechten Kleid stahl.

Doch dieses Mal wandten sich die Zuschauer stattdessen David Beckham zu. Der ehemalige englische Nationalspieler und seine Frau Victoria waren unter den 600 Gästen in der St. George's Chapel und seine Ankunft sorgte online für Aufsehen.

Der erste Kuss

Prinz Harry und Meghan warteten, bis sie die Treppe zum Ausgang der Kapelle erreicht hatten, um sich ihren ersten Kuss als Ehepaar zu geben, zur Freude der dort versammelten Gratulanten.

Die Menge

Zehntausende kamen in die ruhige Stadt Windsor, um mit dem Paar zu feiern. Ihre Glückwunschrufe waren sogar bis in die Kapelle zu hören, als der Erzbischof von Canterbury, Justin Welby, das Brautpaar zu Mann und Frau erklärte.

Der Vergleich: Trumps damalige Vereidigung und die königliche Hochzeit.

Soziale Medienreaktionen

Die besten Bilder der Hochzeit

...

Liveblog

Alle Ereignisse der Trauung in chronologischer Reihenfolge finden Sie hier in unserem Liveblog: