Eilmeldung

Eilmeldung

Star-Moderatorin Ana Blanco (56) macht bei Protest mit

Sie lesen gerade:

Star-Moderatorin Ana Blanco (56) macht bei Protest mit

Star-Moderatorin Ana Blanco (56) macht bei Protest mit
© Copyright :
@Gabrielopev
Schriftgrösse Aa Aa

In Spanien hat sich die bekannteste Nachrichtenmoderatorin des Staatssenders RTVE dem Protest der Journalistinnen und Journalisten angeschlossen. Ana Blanco (56), die seit Jahrzehnten die Hauptnachrichtensendungen moderiert und zu DEN Gesichtern des TV-Senders gehört, präsentierte die Nachrichten am Freitag ganz in schwarz gekleidet.

Es war der vierte Protest-Freitag in Folge. Die Angestellten des Senders machten am #viernesnegro4 weiterhin darauf aufmerksam, dass sie sich gegen den Einfluss der konservativen Regierung von Ministerpäsident Mariano Rajoy auf das Programm richten. Zudem fordern die Angestellten von RTVE, dass gemäss des Votums des spanischen Parlaments vom vergangenen September die Führungsetage ausgewechselt wird.

Ins Leben gerufen wurde die Protestbewegung beim Staatssender von einer Gruppe von Frauen, den @MujeresRtve.

Mit den schwarzen Freitagen wollen die protestierenden Angestellten darauf aufmerksam machen, dass es ihrer Meinung nach beim Staatsfernsehen Manipulationen gibt, die eine unabhängige Berichterstattung unmöglich machen.

Inzwischen hat auch ein Ausschuss des Europaparlaments seine Besorgnis zum Ausdruck gebracht und Erklärungen von der spanischen Regierung gefordert.