Eilmeldung

Eilmeldung

Sony kauft EMI Music Publishing

Sie lesen gerade:

Sony kauft EMI Music Publishing

Sony kauft EMI Music Publishing
© Copyright :
REUTERS/Toru Hanai
Schriftgrösse Aa Aa

Der Elektronik- und Medienkonzern Sony kauft den Musikverlag Emi Music Publishing. Rund zwei Milliarden Euro investiert Sony, um die 60 Prozent Anteile vom Staatsfonds Mubadala aus Abu Dhabi zu übernehmen. Damit wird Sony 90 Prozent an dem Unternehmen halten. Wenn die Aufsichtsbehörden das Geschäft genehmigen, entsteht laut Sony-Geschäftsführer Kenichiro Yoshida der größte Musikverlag der Welt.

Schon bisher haben die beiden Unternehmen koopieriert, außerdem hält Sony bereits über eine Tochterfirma rund ein Drittel an EMI Music Publishing. Bei dem Label sind unter anderem Künstler wie Kanye West und Alicia Keys unter Vertrag.

Nicht von der Übernahme betroffen ist ein anderes Unternehmen, die EMI Music. 2011 waren EMI Music und die EMI Music Publishing aus der Zerschlagung der ehemaligen britischen EMI hervorgegangen.

Weitere Informationen

Sony-Pressemeldung (Englisch)