Eilmeldung

Eilmeldung

Hohhot Grand Prix Day 1

Sie lesen gerade:

Hohhot Grand Prix Day 1

Hohhot Grand Prix Day 1
© Copyright :
Internationale Judo Föderation
Schriftgrösse Aa Aa

Im chinesischen Hohhot hat die erste Qualifikationsrunde für die Olympischen Spiele 2020 in Tokyo stattgefunden.

Uta Abe ist die Frau des Tages. Sie stellte wieder einmal ihr Wurfkönnen in einer beeindruckenden Finalrunde in der unter 52 Kilo Klasse unter Beweis. Im Halbfinale setzte sie sich gegen die Amerikanerin Angelica Delgado mit zwei starken Waza-aris durch.

Im Finale zeigte sie ihr Können, als sie mit Wu Shugen ihre Absichten für Tokio 2020 und die diesjährigen Weltmeisterschaften in Baku, Aserbaidschan, zum Ausdruck brachte. Dort wird sie gemeinsam mit ihrem Bruder, Hifumi Abe, dem amtierenden Weltmeister der Gewichtsklasse unter 66 Kilo,antreten.

"Es wird mein erstes wirklich großes Event und es wird nervlich anstrengend wqerden . Aber mein Bruder wird da sein und mit dieser moralischen Unterstützung hoffe ich, dass wir beide die Weltmeisterschaften gewinnen können," sagt Uta Abe.

Der Mann des Tages, Yeldos Smetov, stellte am Ende eines intensiven Finales seine grossartigen Fähigkeiten unter Beweis. Der Woldchampion von 2015 besiegte seinen Landsmann Gusman Kirgisbaiew im Finale der Gewichtsklasse unter 60 Kilo. Er gewann indem er einen Waza ari erziehlte.

Die kasachischen Judokas schafften es sogar zweimal auf das Siegertreppchen.

"Ich stand meinem Landsmann gegenüber und, wie Sie wissen, ist die unter 60 Kilo-Gewichtsklasse bei den kasachischen Judokas eine der beliebtesten Kategorien. Wir haben viele junge Judokas, von denen ich mir sicher bin, dass sie die Welt erobern werden", sagt Yeldos Smetov.

IJF-Präsident Marius Wizer überreichte dem japanischen Weltmeister von 2014, Ami Kondo, die Goldmedaille in der Kathegorie unter 48 Kilo.

Im Finale in der Gewichtsklasse unter 57 Kilo, siegte die Pariser Grandslam-Championin Christa Deguchi gegen ihre Teamkollegin Jessica Klimkait.

Der Wurf des Tages kommt vom wahrscheinlichen Gewinner in der Gewichtsklasse unter 66 Kilo. Der Japaner Maruyama Joshiro besiegte Koreas ehemaligen Weltmeister An Baul im Viertelfinale.