Eilmeldung

Eilmeldung

Fußball-WM: Spanien und Portugal trennen sich 3:3 unentschieden

Sie lesen gerade:

Fußball-WM: Spanien und Portugal trennen sich 3:3 unentschieden

Fußball-WM: Spanien und Portugal trennen sich 3:3 unentschieden
Schriftgrösse Aa Aa

Sechs Tore, drei von Ronaldo. Im zweiten WM-Spiel der Gruppe B haben sich Europameister Portugal und Spanien in Sotschi 3:3 unentschieden getrennt.

Das erste Tor machte Cristiano Ronaldo schon in der vierten Minute für die Portugiesen.

Diego Costa konnte in der 24. Minute ausgleichen, kurz vor der Halbzeit (44.) erhöhte Ronaldo auf 2:1.

In der zweiten Hälfte dann erneut Costa (55.), kurz darauf (58.) Nacho zum 3:2 für die Spanier.

Dann, Minute 88, Ronaldo gleicht mit einem Freistoßtor aus, 3:3 Schlussstand.

Der Weltfußballer ist nach dem Match der erst vierte Spieler, der bei vier Fußball-Weltmeisterschaften getroffen hat.

Vor ihm war das nur Miroslav Klose, Uwe Seeler und Pelé gelungen.