Eilmeldung

Eilmeldung

WM: Japan im Glück - Kolumbien unter Druck

no comment

WM: Japan im Glück - Kolumbien unter Druck

Der Dortmunder Fußballprofi Shinji Kagawa und der Kölner Yuya Osako haben Japan bei der Weltmeisterschaft zum Sieg gegen Kolumbien geschossen.

Die Asiaten setzten sich im Auftaktspiel der Gruppe H am Dienstag in Saransk mit 2:1 (1:1) durch.

Japan spielte vor 40 842 Zuschauern fast die ganze Zeit in Überzahl, nachdem Carlos Sanchez in der 3. Minute wegen absichtlichen Handspiels die erste Rote Karte des Turniers gesehen hatte.

Es war der zweitschnellste Platzverweis der WM-Geschichte. Den folgenden Strafstoß verwandelte Kagawa (5.). Nach Juan Quinteros Ausgleich (39.) gelang dem künftigen Bremer Osako (73.) der Siegtreffer per Kopfball.

Der angeschlagene Bayern-Profi James Rodriguez wurde nach einer Stunde bei den Kolumbianern eingewechselt.

Mehr no comment