Eilmeldung

Eilmeldung

Kontaktlos bezahlen: Google Pay jetzt auch in Deutschland

Sie lesen gerade:

Kontaktlos bezahlen: Google Pay jetzt auch in Deutschland

Kontaktlos bezahlen: Google Pay jetzt auch in Deutschland
Schriftgrösse Aa Aa

Kontaktlos per Handy bezahlen: Das können Smartphone-Nutzerinnen und -nutzer in Deutschland ab jetzt auch per Google Pay. Nutzer von Android-Handys können die Bezahlapp herunterladen und ihr Telefon als Kreditkarte nutzen, vorausgesetzt sie sind Kundinnen oder Kunden der Google-Pay-Partner Commerzbank, Comdirect oder N26 oder nutzen die virtuelle Mastercard der Bezahlapp Boon. Wer den Dienst gebrauchen will, muss seine Kreditkartendaten hinterlegen. Damit das kontaktlose Zahlen an der Kasse funktioniert, muss das Terminal wie das Handy NFC-fähig sein, die sogenannte Nahfeldkommunikation ermöglicht die Übertragung der Daten.

Deutschland ist das 19. Land, in dem Google Pay verfügbar ist. Bisher bieten zudem einige Banken kontakloses Bezahlen an. iPhone-Nutzer und -nutzerinnen sind davon noch ausgeschlossen. Apple Pay ist in über 20 Ländern verfügbar, darunter auch in der Schweiz. Für Deutschland ist bisher kein Startdatum vorgesehen. Die Deutschen sind dem mobilen bargeldlosen Zahlen gegenüber aber auch besonders skeptisch eingestellt. In einer aktuellen Umfrage gaben 97 Prozent der Befragten an, noch nie per Smartphone bezahlt zu haben. Die Deutschen tragen zudem überdurchschnittlich viel Bargeld mit sich.