Eilmeldung

Eilmeldung

Halber Burger? Was man in Venezuela für 5 Mio. kaufen kann

Sie lesen gerade:

Halber Burger? Was man in Venezuela für 5 Mio. kaufen kann

 Halber Burger? Was man in Venezuela für 5 Mio. kaufen kann
Schriftgrösse Aa Aa

Auf dem venezolanischen Schwarzmarkt sind 5.200.000 Bolivares 1,30 Euro wert. Für die meisten Bürger ist das die einzige Möglichkeit, an ausländisches Geld zu kommen. Es entspricht auch dem monatlichen Mindestlohn.

Das Land befindet sich in einer sich verschärfenden Wirtschaftskrise, in der die Inflation laut Wissenschaft einen neuen Rekord von 40.000% erreicht hat.

Die Hyperinflation ist verheerend für das Leben der Menschen in Venezuela. Die meisten Ökonomen führen die Krise auf die schwachen Ölpreise und die sozialistische Wirtschaftspolitik von Präsident Nicolás Maduro zurück. Der Präsident war es, der die Preise für einige Artikel unter die Produktionskosten festlegte.

Für ein Monatsgehalt in Caracas kann man fünf Tassen Kaffee oder einen halben Burger kaufen. Wofür sonst können Arbeitnehmer Ihren Verdienst ausgeben?

Euronews führte eine stichprobenartige Umfrage durch und fragte Venezolaner, wie viel sie für Produkte wie Eier, Zucker oder Kartoffeln bezahlen.

Was man für ein Monatsgehalt in Caracas kaufen kann.

Präsident Maduro gibt der Opposition und den Geschäftsleuten, die von Washington unterstützt werden, die Schuld, an der katastrophalen wirtschaftlichen Lage seines Landes. Er weigert sich, internationale Hilfe anzunehmen und begegnet der Krise, indem er mehr Geld druckt und den Mindestlohn erhöht (sieben Mal im letzten Jahr).

Aber was auch immer die Ursache ist, die Venezuelaner leiden. Die Nahrungsmittelknappheit ist so gravierend, dass etwa ein Viertel der Bevölkerung nach einer Studie von drei Universitäten in Caracas nur zwei oder weniger Mahlzeiten pro Tag zu sich nimmt.

Der Lebensmittelschwarzmarkt ist oft die einzige Quelle für Waren wie Pasta und Reis, aber die Preise sind fünfmal höher als in einem normalen Supermarkt.

Wie viel würden Sie für einen kurzen Besuch im Supermarkt in Caracas ausgeben?

"Erstens: In den Supermarkt zu gehen ist nie eine "schnelle" Sache. Wenn ich einen Kuchen backen will, muss ich an mindestens drei verschiedene Orte gehen. Es ist unmöglich, Mehl, Zucker und Eier am selben zu Ort finden", sagte Carola, eine Bewohnerin von Caracas gegenüber Euronews.

Einkaufsliste für Caracas (Preise in Bolivares)

Wie viele Personen müssen arbeiten, um eine Familie zu ernähren?

Das Zentrum für Dokumentation und Sozialanalyse des venezolanischen Lehrerverbandes (Cendas-FVM) berechnete im Mai, dass das Nahrungsmittelbudget für eine fünfköpfige Familie über 300 Millionen Bolivares liegt. Das würde 57,7 Vollzeitstellen entsprechen.

Ist alles in Venezuela teuer?

Nein, ein Auto zu tanken ist außerordentlich günstig.

Das südamerikanische Land verfügt über die größten Ölreserven der Welt. Den Tank für ein mittelgroßes Auto kann man für 200 Bolivares auffüllen. Eine Tasse Kaffee ist sechstausend Mal teurer.

"Es ist üblich, den Tankstellenangestellten Trinkgeld zu geben. Ich zahle etwa 200, um den Tank meines Autos zu füllen und dem Betreiber gebe ich 500. Ich würde mich schämen, weniger als das zu geben", sagte Maria Lucia Machado gegenüber Euronews.